Unternehmen

Wer sind wir

Wir beschäftigen uns seit mehr als 25 Jahren mit der elektronischen Steuerung von Kegel- und Bowlingbahnanlagen, sowie der bildhaften Anzeige und Auswertung der Ergebnisse. Dabei steht die Computergestützte Steuerung im Mittelpunkt. Die Hard- und Software unterliegt einer ständigen Anpassung an die Entwicklung auf diesem Gebiet.

Geschichte

Timeline


  • Gründung der Technikum Kamenz GmbH

    Vorerst als Schulung für Schalttechnik/Elektrotechnik


  • Erster Schritt

    Entwicklung von Steuerungstechnik und Auswertungssystemen auf der Hausbahn Thonberg


  • Entwicklung von Haussicherheitssystemen und Überwachung


  • Entwicklung von Bowlingsystemen

    im Freizeitbereich, sowie Freizeit Kegeln, mit Videoanimationen und anderen Features


  • Entwicklung eigener Steuerungstechnik für Kegel- u. Bowlingbahnen


  • Start Serienverkauf von Steuerungen

    am Internationalen Markt


  • Start von Auswertungssystemen am Internationalen Markt

    Anpassung an verschiedenste Länder und Vorgaben.


  • Erste Kegelweltmeisterschaft in Sarajevo (BIH)


  • Kegelweltmeisterschaft Bautzen (GER) (Junioren WM)


  • Kegelweltmeisterschaft Leszno (POL)


  • Kegelweltmeisterschaft Zalaegerszeg (HUN)


  • Kegelweltmeisterschaft Speichersdorf (GER)


  • Kegelweltmeisterschaft Dettenheim (GER)


  • Geschäftsübergabe an Herrn Felix Zschuppan


  • Kegelweltmeisterschaft Cluj Napoca (ROU)


  • Kegelweltmeisterschaft Rokycany (CZE)

    mit neuer Blendwandtechnik (2 LED TV‘s statt Kegelbild/TOTA) mit Spielerbilder Darstellung sowie Podiumsanzeigen und Werbungsdarstellung.


  • Kooperation mit Fa. Ahlborn Kegel- und Bowlingbahnen

    für ein neues Auswertungssystem im Bowlingbetrieb (simple Bowling by Ahlborn)


  • Start eines Neuen Auswertungssystems im Kegeln CCK v2


  • Start von Auswertungssystemen im Schießsport

Felix Zschuppan

GESCHÄFTSFÜHRER